WAS IST Xlize! ?

Die innovative Lösung!

Auf allen Leitungsebenen in Kliniken wird man täglich mit komplexen Informationen konfrontiert. Doch oft fehlt im Klinikalltag die Zeit, alle Fakten auszuwerten. Häufig müssen Ad-hoc-Anfragen beantwortet werden. Aber fundierte Entscheidungen kann man nur treffen, wenn man alle Fakten zeitnah kennt.

Daten werden zu Ergebnissen

Xlize! bündelt alle Informationen aus allen Prozessen und Datenquellen der Klinik und bietet neben den täglich/monatlichen Zyklen auch zusätzlich eine optionale LIVE-Sicht*. Daraus werden relevante Ergebnisse analysiert und angezeigt. Die wichtigsten Zahlen und der aktuelle Status sind nun auf einen Blick zu sehen.

* Aktualität halb- bis zweistündlich, je nach IT-Infrastruktur vor Ort.

Ergebnisse führen zu Entscheidungen

Xlize! ermöglicht einen zentralen Zugriff auf alle steuerungsrelevanten Daten. Individualisierbar und übersichtlich auf einer Oberfläche, sei es für die Stationsleitung oder für die Klinikführung. Mit Dashboards, Grafiken, Listen und Tabellen.

Einfachheit, ohne zu vereinfachen

Die Zusammenführung aller Schnittstellen-Informationen als Grundlage für effiziente Entscheidungen werden im Datenmanagement allgemein als „Single Point of Truth“ bezeichnet.

Wir nennen es Simplexität.

Das sagen unsere Kunden

9

Xlize! ist im Klinikum einfach nicht mehr wegzudenken!

3

Vorteile

Klare Fakten im komplexen Klinikalltag!

IT-gestütztes Informationstool

In Kliniken ist es wichtig, stets aktuelle Daten im Zugriff zu haben. Durch die direkte Anbindung des KIS und die Subsysteme kann Xlize! dem Endanwender stets aktuelle Daten zur Verfügung stellen.

Eigener Server / Weblösung

Die Grundlage für Xlize! ist QlikView bzw. QlikSense – eine perfekte Basis für Leistungsfähigkeit, Stabilität und Flexibilität. Xlize! funktioniert sowohl auf einzelnen Qlik-Arbeitsplätzen als auch als umfangreiche Qlik-Server-Version. Dieser Server kann lokal in Ihrer Klinik gehostet werden, oder auch als individuelle Weblösung für Sie geschaltet werden.

Flexible Darstellungen

Über 500 Kennzahlen stehen den Nutzern zur Verfügung. Diese können dynamisch dargestellt werden und bieten somit die Möglichkeit, die Auswertungen individuell an die speziellen Fragestellungen anzupassen.

Individualisierung

Mit wenigen Klicks eine Benutzerverwaltung einrichten. Die unterschiedlichen, individuellen Cockpits können per Drag&Drop individualisiert werden, in dem Sie in der Benutzerverwaltung diese Bausteine mit den gewünschten Inhalten einfach an die entsprechende Position ziehen. Selbstverständlich kann festgelegt werden, ob neue Versionen automatisch oder manuell ins Testsystem eingespielt werden, bzw. wann neue Versionen nach der Validierung ins Produktivsystem übernommen werden.

Monatsreport

Um einen Prozess nicht aus den Augen zu verlieren, ist es wichtig, dessen Kennzahlen monatlich zu beachten. Um eine Entwicklung der Kennzahlen ableiten zu können, werden in Xlize! verschiedenste Kennzahlen zur Verfügung gestellt. Die Anordnung und Verfügbarkeit kann dabei an die verschiedenen Benutzergruppen (z.B. Geschäftsleitung, Oberärzte) problemlos flexibel angepasst werden.

Live

Die relevanten Daten aus den Subsystemen der Klinik werden in Xlize! individualisiert und passgenau für fundierte Entscheidungen aufbereitet. Auf einen Blick alle relevanten Informationen und Kennzahlen. In den Kliniken, die bereits erfolgreich Xlize! nutzen, schätzt man den Komfort der permanent aktuellen Daten. Nicht nur Reports in den üblichen monats- und tagesaktuellen Zyklen, sondern bis zur zwanzigminütigen Aktualisierung im LIVE-Cockpit! (Aktualität abhängig von IT-Infrastruktur).

Hohe Verfügbarkeit

Durch eine von INMED entwickelte innovative proaktive Fehlervermeidungsstrategie können Fehler erkannt und behoben werden, bevor diese die Verfügbarkeit von Xlize! einschränken.

3

Funktionen im Überblick

Leistungsdaten / DRG

Alle relevanten Kennzahlen für das Medizincontrolling – basierend
auf dem Hauptsystem.

 

  • DRG Umschlüsselung
  • DRG Wanderung
  • Patientenpfade
  • Planzahlen
  • InEK
  • Bettenauslastung
OP

Alle relevanten Kennzahlen für das operative OP-Controlling – basierend auf dem OP-System.

  • Wechselzeiten
  • Saalauslastung
  • Plan-Ist-Vergleiche
  • Datenvalidierung
  • Anästhesie
  • Tagesverlauf
  • Schnitt-Naht-Analyse
  • Prozesse
  • Kapazitäten

Personal

Alle relevanten Kennzahlen für das operative Personalcontrolling – basierend auf dem Personal-System.

 

  • Anwesenheiten
  • Altersstatistik
  • Krankheitstage
  • Urlaub und Resturlaub
  • Patienten pro Pflegekraft (in Verknüpfung mit den Leistungsdaten)
Finanzen

Alle relevanten Finanzkennzahlen für das Finanzcontrolling – basierend auf dem Finanz-System!

  • Aufwendungen nach Kostenstellen und Kostenarten
  • Kreditoren/Debitoren
  • Einzelbuchungen

 

Kostenträgerrechnung / Deckungsbeitragsrechnung

Alle relevanten Kennzahlen für die KTR/DBR

  • Die Integration einer individuell an Ihre Bedürfnisse abgestimmten KTR/DBR wird von INMED mittels kompetenter Partner umgesetzt, die über umfangreiche, jahrelange Erfahrungen und eine Vielzahl erfolgreicher Installationen verfügen.
MD(K)

Alle relevanten Kennzahlen für das operative MD(K)-Management – basierend auf dem MDK-System.

 

  • Klarheit im MD-Prozess
  • Prüfquoten – gesetzliche Grenzen erkennen
  • Problemkategorien / Problemtypen – Problembereiche erkennen
  • Management-Bericht – wichtige Kennzahlen auf einen Blick
  • 21-Verlauf – MD-Fall-Verlauf pro Monat
  • Individuelles Berichtsblatt – Erstellen eines Berichtes nach eigenen Anforderungen
  • Standardisierte MD-Reports – Analysieren und Drucken

Stellen Sie uns ein

Wir haben die Lösung für Sie!