Produktübersicht

Am Puls der Klinik

INMED hat sich seit dem Jahr 2000 auf die Entwicklung von innovativen und praxisnahen Applikationen im Medizincontrolling spezialisiert. Dabei verfolgt INMED den Anspruch, komplexe Informationen im Krankenhaus in simpler Form aufzubereiten. Ohne Verlust der Tiefe, aber mit Gewinn des Überblicks. Das ist das INMED-Prinzip der Simplexität. Die Simplexität ermöglicht ein schnelles, intuitives und klares Erkennen von Erlöspotentialen im Krankenhaus. Mit den „Organisierten Management Informationen“ (OMI) startete INMED den Schwerpunkt dieser spezialisierten Applikationen und Benchmarking. Heute bietet INMED für nahezu alle Klinik-Themenbereiche praxisnahe Applikationen, ob für das

 

  • Medizincontrolling,
  • MDK-Anfragen,
  • Kodierungsoptimierung,
  • Qualitätsmanagement oder für
  • Markt- und Einweiseranalysen.

 

INMED nutzt bei all seinen zukunftsorientierten Anwendungen und innovativen Management-Informationsystemen die Schwarmintelligenz aus einem eigenen, großen Benchmark-Pool. Der Anwender profitiert von monatlich aktualisierten Ergebnissen im Benchmarking. Ein großer Vorteil für erlösorientierte Entscheidungen, da die Entwicklung des Benchmarking-Schwarms unmittelbar in die Ergebnisbetrachtung einfließt. Die Erfahrungen des Schwarms werden für den eigenen Erfolg genutzt. Auch das ist ein Prinzip der Simplexität. Und mit medbench! bietet INMED neuerdings einen produktunabhängigen Online-Benchmark für alle.

Das Flaggschiff von INMED ist das innovative Data-Warehouse Xlize! Das X steht dabei für Kraft und Vollkommenheit, um das Unbekannte zu definieren und zu klären. Mit Xlize! bietet INMED ein innovatives Management-Informationssystem (MIS), welches das Know-How aus den einzelnen Applikationen in einem modernen Data-Warehouse vereint und von der Benchmarking- Schwarmintelligenz profitiert.

INMED ist es wichtig, dass die Arbeit seiner Kunden in einer komplexen Datenwelt erleichtert wird und sie die klaren Fakten für fundierte Entscheidungen schnell erkennen. Das Prinzip der Simplexität gilt für alle INMED Anwendungen. Dazu zählen auch die individuellen INMED-Kundenschulungen. Die INMED-Kunden profitieren vom umfangreichen INMED-Wissen und der INMED-Erfahrung.

Alle Anwendungen und Applikationen sind Eigenentwicklungen mit einer hohen Praxistauglichkeit. Das Feedback der INMED-Kunden wird konsequent umgesetzt und fließt in die Weiterentwicklungen. Eine zukunftsorientierte und einheitliche Technologie mit einem einheitlichen Datenmodell zeichnet unsere Produkte aus. „Ready to use“ und intuitiv bedienbar. Mit höchstem Detaillierungsgrad und Flexibilität durch ein umfangreiches Leistungsspektrum.

 

Das ist das Prinzip der Simplexität. INMED!

3

Module

Spezialisierte Module

Data-Warehouse

Benchmarking

3

Module

Spezialisierte Module

Data-Warehouse

Benchmarking

3

Spezialisierte Module

 

Je nach individuellen Anforderungen bietet INMED Ihnen die maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen. Alle aktuellen Themenbereiche werden durch spezialisierte Einzelmodule abgedeckt. Nicht zu viel – nicht zu wenig, INMED bietet die perfekte Lösung. Die konsequente Berücksichtigung des Feedbacks unserer Kunden garantiert Ihnen, dass alle Module perfekt auf Ihre Anforderungen ausgerichtet sind.

 Durch die optionale Verknüpfung zur umfangreichen Benchmarkplattform “medbench!“ haben Sie auch den Benchmark jederzeit fest im Griff, um neue Potentiale zu erkennen.

„Viele unserer Kunden integrieren nach und nach weitere Module und schätzen den Service, möglichst viel von einem Anbieter aus einer Hand zu bekommen. Das spart Ressourcen und optimiert die internen Arbeitsprozesse.“ (Carsten Birkner, Geschäftsführer).

„Eine durchgehend einheitliche Software-Technologie bei allen Modulen garantiert eine maximale Effizienz im Arbeitsalltag.“  (Jörg Zirklewski, IT-Manager, Geschäftsführung).

 

Detalierte Analysen bis zum Einzelfall:
Das Schweizer Taschenmesser für das Medizincontrolling.
Benchmarking mit anderen KKHS

Erfolgreich steuern im Verschärften Klinikmarkt:
Der Wettbewerbslotse für das Klinikmarketing.
Marktpotenziale visualisieren.

Planungssicherheit erhöhen:
Optimales handling im MDK Prozess gewährleisten.
Risiken vorzeitig erkennen.

Profitabilität durch richtige Abrechnung:
Benchmark-basierte Kodierpotenziale realisieren.
Von den besten Lernen.

Medizinische Leistungsgruppen für eine optimale Analyse, Planung und Controlling des Leistungsspektrums Ihrer Klinik.

Anwenderfreundliches Analyse- und Benchmarkingtool für das krankenhausindividuelle Leistungsspektrum.

3

Data-Warehouse

Xlize!

Daten werden zu Ergebnissen – Ergebnisse führen zu Entscheidungen – Einfachheit ohne zu vereinfachen. Xlize! Ist die innovative Lösung! Xlize! bündelt das Know-How von fast 20 Jahren aus allen spezialisierten Einzelmodulen in einem innovativen, effizienten und zukunftsorientierten Data-Warehouse / MIS. Damit perfektioniert Xlize! die INMED-Produktpalette und deckt als einziger Anbieter im deutschen Gesundheitswesen den kompletten Anforderungsbedarf vom spezialisierten Einzelmodul bis hin zum vollständigen Data-Warehouse ab.

Auch Xlize! ist optional mit unserer umfangreichen Benchmarkplattform „medbench!“ verknüpft. So sichern Sie alle steuerungsrelevanten Kennzahlen durch valide Vergleichswerte ab und erkennen neue Potentiale!

$

Die innovative Lösung für Ihr Data-Warehouse.

3

Benchmarking

Benchmark? INMED!

$

Allgemein

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! INMED bietet in nahezu allen Modulen und Lösungen aktuelle Vergleichswerte an, die die Positionierung im Markt verdeutlichen. Basis hiervon ist die neu entwickelte Benchmarkingplattform “medbench!“, die mit der Erfahrung von fast 20 Jahren im Bereich Benchmarking Vertrauen sichert und Erfolg garantiert! 

$

Der Klinikbenchmark.

Stellen Sie uns ein

Wir haben die Lösung für Sie!